Boni für die Gesellschaft

Boni für die Gesellschaft von der Verfügbarkeit und der freundlichen stillen

1. Die positive Initiative

Die Menschen sehen stillende Mütter mit kleinen Kindern und formiert sich bei Ihnen ein positives Bild, verbunden mit der Mutterschaft und kindheit.

In Restaurants und anderen öffentlichen Einrichtungen, freundlichsten GW, es gibt zum Beispiel Nichtraucher-Zimmer. Beziehungsweise die Leute, die einen gesunden lebensstil, sind oft eher bereit, genau diese Einrichtungen besuchen, unterstützen damit die in der Gesellschaft gesunde, positive Dinge.

2. Aktive Mama

Eine stillende Mutter, die weiterhin sozial aktives Leben nach der Geburt eines Kindes, schneller reiht sich in die bisherige Rhythmus des Lebens, nicht fallen aus der «Realität» für die kommenden Jahre. Sie hat einen Anreiz zur Geburt von anderen Kindern nach einiger Zeit.

Es wirkt sich positiv auf die demografische Situation in der Gesellschaft.

In der Regel auch bei stillenden Müttern in dieser Zeit entwickeln sich gute kreative Möglichkeiten.

3. Die Entwicklung des Kindes

Ein Kind, das erhält die Natürliche Ernährung nach Bedarf, hat mehr Chancen, ein erfolgreiches Mitglied der Gesellschaft in der Zukunft. Es leichter geht durch alle Stufen der Sozialisation, lernt gut und funktioniert ohne Probleme schafft eine Familie.

4. Starke, gesunde Familie

Eine stillende Mutter mit einem Kind bereits mit drei Monaten gehen alle zusammen in fast alle gesellschaftlichen Institutionen ohne Risiken. Diese Stärkung der familiären Beziehungen, basierend auf gemeinsamen Interessen.

Die Eltern unterstützen die Idee des natürlichen Stillens nach Bedarf des Kindes, in der Regel unterstützen und andere Ideen der natürlichen elternschaft, so dass diese Familie mehr als kräftig und gesund. Je mehr solcher Familien sind, desto gesünder die Gesellschaft selbst.

Крепкая семья

Hinterlassen Sie eine Bewertung