Dänemark: Stillende Mütter gingen auf den Platz

Juni 29, 2013 by smart Leave a reply »

Dänischen Brüsten machten sich auf den Schutz des rechts auf Ernährung in öffentlichen Bereichen. In Kopenhagen stillende Mütter versammelten sich auf dem Platz vor dem Rathaus auf «Sitzung der öffentlichen Fütterung». So Frauen drückten Ihr Nichteinverständnis mit dem Verbot der GV in der öffentlichkeit. «Es sind nur Brüste!», lautete der Slogan der Teilnehmerinnen der Aktion.

Кормящие мамы в Дании

Auf die Straße zu gehen Frauen veranlasste wiederum aus Anforderung der Besitzer eines Cafés, in Bezug auf die junge Mutter, кормившей stillen in der Einrichtung. Der Mann empfahl датчанке sich bedecken oder sich gar. Behörden machten sich auf die Seite der Café-Besitzer.

Teilnehmer von Streikposten glauben, dass in letzter Zeit die Rechte der Mütter von Säuglingen offen дискриминируются. Vor kurzem in Dänemark wurde das Verbot der stillen in Schwimmbädern, Zoos und Geschäften für Kinderartikel.

Die Gesellschaft infolgedessen hat sich in Befürworter und Gegner stillende Frauen in der öffentlichkeit. Im Internet sind viele derjenigen, die die Verbotenen Methoden der Verwaltung der Stadt bei der Regelung dieser Frage.

***

Möchten Sie lernen, Ihre Rechte zu verteidigen? Folgen Sie die weiblichen Trainings auf dem Portal Aspekt. Und Sie erfolgreiches woe!

Advertisement

Hinterlassen Sie eine Bewertung